Freitag , September 25 2020
Aliens- Colonial Marines1

Aliens: Colonial Marines – Wii U Fassung ist die schlechteste?

Als Sega Aliens: Colonial Marines veröffentlicht hat, war das Staunen der Fans groß. Nicht aber weil das Spiel so gut ist, sondern weil es so schlecht ist. Die Hoffnungen vieler Fans liegen nun auf der Wii U, die nach Angaben von Gearbox die beste Version von Aliens: Colonial Marines bieten soll.
Ein angeblicher Tester des Spiels behauptet nun, dass gerade die Wii U-Fassung die schlechteste von allen sei: „Oh wow. Ja, Okay. Ich habe gehofft, dass jemand das fragen würde. Ich habe die Wii U-Version gespielt, die eigentlich die Beste von allein sein sollte. Es ist die schlechteste – es ist ein Witz,“ so der sogenannte Qualitätstester.

Weiter sagte er: „Die Wii U-Version ist im Prinzip die Konsolen-Fassung, nur mit Framerate-Problemen, schlimmeren Textur-Ladezeiten und wahnsinnig schlechten Minispielen. Man hat einen Scanner um Feinde zu scannen und Bonuspunkte zu erhalten. Wenn man Türen aufschneidet, was sehr oft im Spiel passiert, muss man die Hitze optimal ausbalancieren. Sie haben nur mehr Frustration hinzugefügt und noch mehr Spaß aus dem Spiel genommen. Wir wissen nicht ob es rauskommen wird, Sega zieht in Betracht es zu canceln aber derzeit ist es noch unterwegs.“

Bleibt abzuwarten ob sich hinter diesen Gerüchten etwas Wahres verbrigt. Fakt ist, dass Aliens: Colonial Marines kein Versprechen von Gearbox halten konnte.

Check Also

Dirt 5 – Ein neuer Trailer zeigt neue Fahrzeugklassen

Pressemeldung – Codemasters steht heute voll unter dem Zeichen von DIRT 5 und gibt nicht …