Freitag , August 23 2019

Anthem – Neue Inhalte wurden verschoben

Für Bioware und für Anthem läuft es aktuell einfach nicht sehr gut. Ein weiteres Indiz dafür ist die aktuellste Entscheidung des Traditionsstudios.

Nach dem kürzlichen Update für Anthem, das etwas mehr Leben ins Spiel brachte, gibt es im Grunde im Anschluss schon die nächste schlechte Botschaft. Alle Updates, die noch im April erscheinen sollten sind verschoben worden. Darunter auch das Cataclysm-Event für Mai.

Die Verschiebung beinhaltet Content wie Leaderboards, Gilden, Free Play Events und unter anderem die neue, legendäre Missionen.

Bioware hat dies aber nicht ohne wichtigen Grund getan. Sie möchten dafür sorgen, dass Anthem zunächst als Grundgerüst besser wird, was auch den Loot beinhaltet. Die Roadmap wäre laut Bioware zudem viel zu früh offen gelegt worden, was in Zukunft auch anders gehandhabt werden soll.

Das Ganze wurde während eines sehr merkwürdigen Live Streams kundgetan, bei dem alle anwesenden Fans fast ausschließlich das Wort „Loot“ in den Chat gespammt haben. Bioware hat daraufhin gesagt, dass man aktuell nur über die neue Stronghold-Mission sprechen würde.

Wir wünschen uns sehr, dass Bioware schnell zu alter Form findet und das EA das Studio endlich wieder ohne Druck arbeiten lässt. Sollte das nächste Spiel auch ein Flopp werden, ahnen wir finstere Zeiten für Bioware.

Xbox Live - 50 EUR Guthaben [Xbox Live Online Code]

Price: EUR 50,00

(0 customer reviews)

1 used & new available from EUR 50,00

Check Also

Bloodlines 2 – Gameplay direkt von der gamescom

Die gamescom ist immer der perfekte Ort, um diverse Games anzuspielen. Solltet ihr aber nicht …