Dienstag , September 29 2020

Anthem – Neue Veränderungen am Loot System sind unterwegs

Anthem hatte ein unfassbar großes Potential. Es wollte Geschichten in einer sich ständig veränderten Welt erzählen. Es wollte ein besseres Destiny werden und eine Story bieten, die jeden Bioware-Fan begeistern sollte.

Wie wir nun wissen, hat Bioware und EA weder das eine noch das andere liefern können. Außer dem Gameplay, das recht gut war, war Anthem im Grunde ein Grind-Fest, ohne Belohnungen.

Bioware schwor, dass man hart an Anthem arbeiten wird und es scheint tatsächlich so zu sein, als würde genau das geschehen. So wurde nun bestätigt, dass das Loot-System stark überarbeitet wurde.

Obwohl derzeit nur intern verfügbar, hat sich Studio Director Christian Dailey zu den Änderungen geäußert. So soll der Loot häufiger zu finden sein und vor allem, soll gleich klar sein, was ihr gefunden habt. Ihr wisst schon – so wie im Trailer, als Anthem damals das erste Mal gezeigt wurde. Besser noch, ihr könnt den neuen Loot sogar sofort ausrüsten und nutzen.

Loot soll zudem wieder ein Belohnungsgefühl hervorrufen und nicht nur langweilig sein. Nutzlosen Loot soll es ebenfalls nicht mehr geben. Bleibt nur abzuwarten, ob Anthem jemals das Spiel sein kann, was Bioware versprach.

Wir hoffen, dass vor allem die Story stark überarbeitet wird, denn Grinding-Walls innerhalb einer Story sind einfach schlecht, egal wie sehr man Fan ist. Solche Praktiken kennt man nur von Mobile-Games.

Xbox Game Pass Ultimate | 3 Monate Mitgliedschaft | Xbox/Win 10 PC - Download Code

Price: 38,01 €

1 used & new available from 38,01 €

Check Also

Dirt 5 – Ein neuer Trailer zeigt neue Fahrzeugklassen

Pressemeldung – Codemasters steht heute voll unter dem Zeichen von DIRT 5 und gibt nicht …