Sonntag , Dezember 9 2018

Assassin’s Creed – 2019 geht es nach Griechenland?

Nach zwei Jahren der Pause hat Ubisoft mit Assassin’s Creed Origins der Franchise wieder neues Leben einhauchen und die Gamer wieder für selbige begeistern können. Jetzt, vor der E3 2018, häufen sich die Gerüchte, wo der nächste Teil der Reihe spielen wird.

Demnach soll uns das Setting vom alten Ägypten im kommenden Jahr ins nicht ganze so alte Griechenland führen, wie anonyme Quellen der Seite ComicBook.com verraten haben wollen. Die gleiche Quelle hatte allerdings auch schon im Bezug auf Assassin’s Creed Origins recht.

Microsoft Xbox One X 1TB Konsole, Standard Edition

Price: EUR 459,00

4.3 von 5 Sternen (402 customer reviews)

24 used & new available from EUR 401,22

Zwar sagte diese Quelle, dass erst das Griechenland-Setting umgesetzt wird, doch hat sie sich dann verbessert und auf Ägypten verwiesen. Das neue Assassin’s Creed soll erst im nächsten Jahr erscheinen.

Welches Setting wäre euch am liebsten?

Check Also

RAGE 2 – Im Mai wird es chaotisch

Die Entwicklerstudios id Software und Avalanche Studios arbeiten aktuell zusammen an RAGE 2, dem etwas …