Samstag , August 19 2017

Battlefield 4 – Kompatibel mit Kinect

Im November 2013 wird jede Xbox One auch mit Kinect in den Handel komme. Somit können Entwickler wie DICE künftig auch Gebrauch von der Kamera machen, die im Paket jeder Xbox One beiliegen wird. Und wie DICE nun erklärte, wird man dies auch machen.

Schon Battlefield 4 wird Kinect unterstützen. In einem Interview sagte Karl Magnus Troedsson von DICE: „Wir haben eine recht pragmatische Sicht auf das neue Kinect. Statt all die neuen Features des Geräts auf euch zu schleudern, schauen wir welches den meisten Sinn und Wert für unsere Spieler bietet.“

„Wenn man sich die Spiele anschaut, die wir entwickeln – oder zumindest Battlefield – sieht man einen Shooter bei dem es um den Skill geht. Input ist sehr wichtig. Man muss sehr genaue Kontrolle über das haben, was man macht, und zu versuchen etwas mit Bewegungssteuerung zu machen hätte keinen Sinn – nicht wenn man wenn man die gleiche Formel für ein Spiel benutzt, wie wir es jetzt machen. Man müsste eine andere Art von Shooter machen.“

„Es gibt aber andere Bereiche wo es Sinn macht und wir werden es für andere Dinge im Spiel benutzen aber wir haben noch nicht angekündigt wo genau.“

Wird es eine Sprachsteuerung für Battlefield 4 geben, eventuell im Commander-Modus? Noch kann man nur raten.

Battlefield 4 – [Xbox One]

Price: EUR 27,98

3.1 von 5 Sternen (56 customer reviews)

30 used & new available from EUR 7,50

Check Also

Assassins Creed Origins – Ubisoft erklärt das Kampfsystem

Ende Oktober veröffentlicht Ubisoft den nächsten Teil der Assassin’s Creed-Reihe, der auf den Namen Assassin’s …