Montag , November 20 2017

Battlefield 4 – Vorerst kein DLC mehr, bis alle Fehler behoben sind

Das beste Spiel bringt nichts, wenn es voller Fehler ist. Dieser Ansicht scheint nun auch Entwickler DICE zu sein, denn vorerst hat man alle Arbeiten an künftige Erweiterung zu Battlefield 4 auf Eis gelegt, und das aus gutem Grund.

Erst will man alle Fehler und Bugs aus Battlefield 4 verbannen und dann werden die Arbeiten für künftige DLCs wieder aufgenommen. Gegenüber CVG sagte ein EA-Sprecher: „Wir wissen, dass wir noch viel machen müssen, am Spiel – darin liegt unsere höchste Priorität. Das Team bei DICE arbeitet non-Stop um das Spiel zu updaten.“

„Seit Battlefield 4 China Rising in den finalen Zügen der Entwicklung war, sind Probleme mit Battlefield 4 aufgetaucht, wir haben entschieden unser Versprechen zu halten es diese Woche zu veröffentlichen aber wir arbeiten vorerst an keine weiteren Projekte oder Erweiterungen bis wir alle Probleme von Battlefield 4 behoben haben. Wir wissen, viele Spieler sind frustriert und wir fühlen euren Schmerz. Wir hören nicht auf, bis es richtig ist.“

Somit muss wohl noch etwas Zeit verstreichen, bis auch die letzten Bugs aus Battlefield 4 verschwunden sind.

Battlefield 4 – Day One Edition (inkl. China Rising Erweiterungspack) – [Xbox One]

Price: EUR 34,95

2.9 von 5 Sternen (139 customer reviews)

14 used & new available from EUR 10,68

Check Also

Star Wars Battlefront 2 – Vorerst ohne Microtransactions

Es scheint so, als würden EA und DICE langsam aber sicher im Strudel der Microtransactions …