Montag , Dezember 18 2017

Battlefield 4 – Wurde hinter verschlossenen Türen gezeigt?

Der Name Battlefield 4 lässt Köpfe vieler Gamer ruckartig in die Höhe schnellen und Fragen werden nach Terminen und Inhalten gestellt. Offiziell wurde das Spiel noch gar nicht angekündigt, was EA allerdings nicht gehindert hat es schon zu zeigen.

Hinter verschlossenen Türen soll der Shooter bereits einigen Leuten gezeigt worden sein. Darunter auch Paul Raines, CEO von GameStop. In einem Tweet schrieb er:

„Konnte heute Battlefield 4 sehen. Alles was ich sagen kann ist WOW. Danke EA für den Sneak Peek. Kann es kaum erwarten, dass ihr es alle sehen könnt.“ 

Check Also

Square Enix hat eine eigene Meinung zum Thema Microtransactions

EA musste aus erster Hand erfahren, was passiert, wenn Gamer zu weit in eine Ecke …