Freitag , Januar 20 2017

Battlefield 4 – Fortschritt lässt sich von Xbox 360 auf Xbox One übertragen

Noch in diesem Jahr erscheint Battlefield 4 für die neuen Konsolen Xbox One und Playstation 4 mit 64 Spieler-Gefechten und 60 Frames pro Sekunde. Um Spielern den Wechsel von Xbox 360 oder PlayStation 3 auf diese nächste Konsolengeneration so einfach wie möglich zu machen, bieten EA und DICE die Möglichkeit, den eigenen Battlefield 4 Fortschritt im Multiplayer auf die neue Konsole zu übertragen – von Xbox 360 auf Xbox One und von Playstation 3 auf Playstation 4. Spieler, die sich Battlefield 4 bereits zum 31. Oktober 2013 zulegen möchten, müssen beim Wechsel auf eine neue Konsole daher nicht wieder komplett von vorne beginnen.

Den Premium Service von Battlefield 3 nutzen momentan weltweit mehr als vier Millionen Mitglieder und auch für Battlefield 4 wird es eine Premium Mitgliedschaft geben, die Zugang zu diversen Erweiterungspacks, wöchentlich neuen Inhalten und Personalisierungsmöglichkeiten bieten wird. Diese Premium Mitgliedschaft wird ebenfalls auf Xbox One und Playstation 4 ebenfalls übertragbar sein.

Battlefield 4 ist ab dem 31. Oktober 2013 für Xbox 360, PlayStation 3 und PC erhältlich. Zu einem späteren Zeitpunkt dieses Jahres erscheint das Spiel ebenfalls für die Konsolen der nächsten Generation, die Xbox One von Microsoft sowie die PlayStation 4 von Sony.

Battlefield 4 – [Xbox One]

Price: EUR 22,99

3.0 von 5 Sternen (53 customer reviews)

27 used & new available from EUR 10,41

Check Also

EA Play – EA veranstaltet wieder eigenes Event zur E3

Schon im letzten Jahr hat EA die E3 nicht mehr als Bühne für ihre eigene …