Donnerstag , Oktober 18 2018

Battlefield 5 – Vorerst kein Battle Royal-Modus

Der Schlagabtausch zwischen Battlefield 5, das gestern offiziell vorgestellt wurde, und Call of Duty: Black Ops 4 hat begonnen. DICE und EA ließen es sich nicht nehmen, auch Themen anzusprechen, die in Black Ops 4 bereits verwertet werden bzw. angekündigt worden sind.

Eines dieser Themen ist der bis heute beliebte Battle Royal-Modus, den ihr auch in Black Ops 4 finden werdet. Da die Battlefield-Reihe schon immer über gigantische Maps und Fahrzeuge verfügte, scheint es eine sichere Wette zu sein, dass auch Battlefield 5 diesen Modus anbieten wird, oder?

Call of Duty Black Ops 4 - Standard Edition - [Xbox One]

Price: EUR 74,99

3.6 von 5 Sternen (7 customer reviews)

10 used & new available from EUR 55,00

Ja, ist allerdings nicht die Antwort auf diese Frage. DICE verriet nun, dass es zwar der perfekte Modus für Battlefield 5 sei aber in absehbarer Zukunft muss der Shooter ohne auskommen. Offiziell heißt es dazu: „Wir haben die Sandbox-Maps, die Fahrzeuge und die epische Map-Größen – es scheint perfekt für uns zu sein.“

Trotzdem wird es den Modus zunächst nicht geben. Was es geben wird sind die unbeliebten Microtransactions – dieses Mal aber bedachter eingesetzt. Alles was in Battlefield 5 käuflich erwerblich ist, dient nur dazu euren Charakter anzupassen und bietet euch keinen Vorteil auf dem Schlachtfeld. Es scheint auch ein Comeback der Loot Boxen zu geben, die aber ebenfalls in diese Kategorie, ähnlich wie Overwatch, fallen soll.

Check Also

Monolith will weiterhin das Nemesis-System nutzen

Als Entwickler Monolith Games die beiden Herr der Ringe-lizenzierten Titel – Shadow of Mordor und …