Freitag , Juli 21 2017

Call of Duty Ghosts – Activision bestätigt Auflösungs-Debatte?

Vor einiger Zeit kamen Gerüchte zur Auflösung bezüglich Activisions Shooter Call of Duty: Ghosts auf. Demnach soll das Spiel zwar auf PS4 und Xbox One mit 60 Bildern pro Sekunde laufen, doch die Auflösung sollte sich angeblich relativ stark unterscheiden.

Producer Mark Rubin hat den Stein ins Rollen gebracht und schrieb via Twitter folgendes: „Hey, ich war die letzten Wochen unterwegs und hatte nicht die Möglichkeit ein Update zu posten aber wir wollen bestätigen, dass wir für die Xbox One eine aufskalierte Auflösung von 1080p haben, von ursprünglich 720p, auf der PS4 haben wir direkt 1080p. Wir haben das Spiel für jede Konsole angepasst, damit es 60 Bilder pro Sekunde hat, das Spiel sieht auf beiden Konsolen großartig aus.“

Insider der Spielewelt, namentlich Entwickler bzw. Designer, haben sich kurz nach dieser Äußerung ebenfalls via Twitter gemeldet und erklärt, dass diese Info in dieser Form wohl nicht hätte verlauten werden dürfen. Ob Call of Duty: Ghosts auf der Xbox One also tatsächlich eine solche Auflösung haben wird oder im Verlauf der Entwicklung noch geupdated wird, ist derzeit noch nicht ganz schlüssig. Wir bleiben für euch am Ball.

Call of Duty: Ghosts Free Fall Edition (100% uncut) – [Xbox One]

Price: EUR 29,99

3.2 von 5 Sternen (78 customer reviews)

11 used & new available from EUR 11,02

Check Also

Telltale’s The Walking Dead – Staffel 4 erscheint im nächsten Jahr

Gestern hat Entwickler Telltale die eine oder andere Katze aus dem Sack gelassen, darunter unter …