Samstag , September 21 2019

Casey Hudson trennt sich von Bioware

Seit sehr vielen Jahren verbindet man den Namen Casey Hudson nicht nur unweigerlich mit Bioware sondern auch mit der Mass Effect-Reihe. Als Director von Mass Effect konnte Hudson Millionen Gamern in eine fremde aber abenteuerliche Welt entführen.

Doch diese Reise endet nun und Hudson trennt sich von Bioware, wie er nun selbst bestätigte. In einem selbstverfassten Kommentar schrieb er: „Nach etwas, dass sich wie ein Extraordinäres Erlebnis für ein ganzes Leben anfühlt, habe ich beschlossen den Reset-Button zu drucken und mich von Bioware zu trennen.“

„Ich werde eine wohlverdiente Pause nehmen und versuchen herauszufinden was ich wirklich in der nächsten Phase meines Lebens machen möchte und eventuell widme ich mich dann neuen Herausforderungen. Obwohl ich fühle, dass die Zeit reif ist, war es eine der schwersten Entscheidungen meines Lebens.“

Casey Hudson verlässt Bioware nach mehr als 16 Jahren und hat an jedem einzelnen Mass Effect-Titel mitgewirkt. Allerdings sollte man sich keine Sorgen um Mass Effect machen. Auch dazu hinterließ Hudson einige Worte:

„Die Entwicklung für das nächste Mass Effect-Spiel ist sehr gut unterwegs, mit unglaublichen Assets und spielbaren Builds, die beweisen, dass das Team bereit dazu ist, dass bisher beste Mass Effect-Erlebnis abzuliefern. Und das Dragon Age: Inquisition-Team legt noch letzten Feinschliff an einem wirklich ambitionierten Titel an, mit den wohl schönsten Grafiken, die ich je in einem Spiel gesehen habe.“

Dragon Age Inquisition erscheint am 20. November 2014.

Dragon Age: Inquisition

Price: EUR 16,65

(0 customer reviews)

32 used & new available from EUR 4,14

Quelle

Check Also

The Surge 2 – Das ist der Launch Trailer

Ihr mögt die sogenannten Souls-like Titel und wartet voller Sehnsucht bereits auf den nächsten? Dann …