Samstag , Dezember 16 2017

Crytek zieht es nach Amerika

Als Entwickler ist Crytek weltweit vertreten. Erst kürzlich hat man einen Standort in Istanbul eröffnet. Jetzt zeiht es das Unternehmen nach Nordamerika, genauer gesagt nach Texas.

Mit einem Team, bestehend aus 35 Leuten, eröffnet Crytek dort die Crytek USA Corp. Geführt wird das Unternehmen von David Adams. Die gute Nachricht ist, dass die bereits erwähnten 35 Mitarbeiter Teil von Virgil Games waren, die bislang eine unsichere Zukunft ins Auge fassen mussten. Gegenüber IGN bestätigte Crytek, die Herkunft der Mitarbeiter.

Crytek CEO Cevat Yerli sagte zum neueröffneten Studio in Austin: „Wir sind extrem erfreut, über die Arbeit, die wir von unserem neuen, strategischen Standpunkt in Austin beginnen werden. Zusammen mit David Adams und seinem Team aus 35 talentierten Mitarbeitern. Wir glauben, dass die CryEngine Technologie dieses Team in die Lage versetzen wird unglaubliche und aufregende Spiele zu erschaffen.“

David Adams, neuer CEO von Crytek USA Corp., seinerseits sagte: „Ich bin sehr aufgeregt der neueste Teil des Crytek Studios zu sein. Die Eröffnung des Studios zeugt von Cryteks Überzeugung qualitativ hochwertigen Inhalt zu Spielern auf der ganzen Welt abzuliefern.“

Man darf gespannt sein, welche Spiele wir aus Austin Texas erwarten können.

Crysis 3 – Hunter Edition (uncut) – [PlayStation 3]

Price: EUR 32,69

4.1 von 5 Sternen (170 customer reviews)

25 used & new available from EUR 7,90

Check Also

Square Enix hat eine eigene Meinung zum Thema Microtransactions

EA musste aus erster Hand erfahren, was passiert, wenn Gamer zu weit in eine Ecke …