Samstag , November 18 2017

Cyberpunk 2077 – Entwicklung schreitet wie geplant voran

Derzeit ist CD Projekt RED wieder einmal in aller Munde und zum Teil auch wegen Cyberpunk 2077. Wer nun aber auf neue Informationen zum kommenden RPG hofft, wird schnell enttäuscht sein.

Es geht um Entlassungen bzw. Kündigungen bei CD Projekt RED, die laut vieler Quellen auch direkten Einfluss auf die Entwicklung von Cyberpunk 2077 haben könnten. Zu beachten ist hier auch, wie fast immer, der Konjunktiv.

Assassin’s Creed Origins – [Xbox One]

Price: EUR 59,99

(0 customer reviews)

32 used & new available from EUR 49,20

Nun hat sich CD Projekt RED selbst zu Wort gemeldet und erklärt was es mit den Weggängen auf sich hat. Demnach ist das, wie es üblich in der Branche ist, etwas Normales. Die Entwicklung von The Witcher 3, mit allen DLCs ist abgeschlossen, weshalb auch die Teams darum wieder abgebaut und umstrukturiert werden.

Via Twitter hat CD Projekt RED das Statement allen zugänglich gemacht, um eventuell Sorgen direkt im Keim zu ersticken. Cyberpunk 2077 läuft wie geplant, allerdings nimmt sich das Studio seine Zeit.

Check Also

Star Wars Battlefront 2 – Vorerst ohne Microtransactions

Es scheint so, als würden EA und DICE langsam aber sicher im Strudel der Microtransactions …