Freitag , November 22 2019

Cyberpunk 2077 – Kein beschnittenes Spiel

Die Zeit ist einmal mehr gekommen, um wie jeden Tag, über Cyberpunk 2077 zu berichten. Dieses Mal geht es vor allem um zwei Themen: DLC bzw. Erweiterung nach dem Release und eine von Spielern gestartete Petition.

Letzteres soll auch unser Start sein. Auf Pressekonferenz von Microsoft kam nach einem ersten Trailer niemand geringeres auf die Bühne als Keanue Reeves selbst. Routiniert versuchte er etwas PR-Text loszuwerden, nur um dann von einem Kommentar aus der Bahn geworfen zu werden, der bereits Internet-Kult ist: „You are breathtaking!“

Auf der offiziellen Reddit-Seite von Cyberpunk 2077 haben sich bereits mehr als 50.000 Upvotes gesammelt, die alle für einen Achievement im Spiel plädieren, der da heißt: „You’re Breathtaking!“ Alle die Stimmen sind dafür, dass damit dieser ganz besondere Moment von Keanu Reeves und Cyberpunk 2077 verewigt werden soll.

Zum Thema DLC bzw. Erweiterungen nach dem Release hatte UI Coordinator Alvin Liu einiges zu sagen: „Über Erweiterungen werden wir in Zukunft genauer sprechen. Wir möchten sicherstellen, dass alles fertig ist, möchten aber offene Welten erschaffen. Als ich damals The Witcher 3 gespielt habe und mit allem fertig war, wollte ich trotzdem wissen was alle andere machten. Ich denke, wir werden solche Gelegenheiten auch mit Cyberpunk 2077 haben.“

Für künftige Erweiterungen wird CD Projekt RED aber nicht auf merkwürdige Taktiken greifen und einfach nur bereits programmierte Inhalte aus dem Spiel entfernen: „Wir werden keine Inhalte zurückhalten, keine Story-Abschnitte für die Zukunft herausschneiden. Ihr wisst schon, das Spiel in Stücken anbieten und verkaufen. Ihr werdet ein komplettes und vollständiges Spiel erhalten.“

Bis dahin müssen wir uns noch etwas gedulden, da Cyberpunk 2077 erst am 16. April 2020 erscheint. Genug Zeit, um einen gewissen Achievement einzubinden.

Check Also

Borderlands 3 – Kostenlos spielen am Wochenende

Borderlands 3 wurde bereits vor einigen Monaten veröffentlicht und Gearbox durfte sich über einen recht …