Dienstag , August 21 2018

Cyberpunk 2077 – One Shots nicht so einfach möglich

Entwickler CD Projekt RED hat bereits angekündigt, dass Cyberpunk 2077 ein reines RPG werden wird, das allerdings aus der First-Person Ansicht gespielt wird, also wie ein Shooter. Die Ansicht bestimmt aber nicht, wie ihr Cyberpunk 2077 angehen könnt.

Das Schießen beispielsweise ist abhängig von euren Werten. Es ist nicht möglich einen Feind einfach mit einem Schuss zu erlegen, wie Maciej Pietras von CD Projekt RED verriet. Er sagte in einem Interview:

Xbox Live Guthaben | 50 EUR | Xbox Live Download Code

Price: EUR 50,00

4.4 von 5 Sternen (495 customer reviews)

1 used & new available from EUR 50,00

„Die Schussmechanik ist RPG-getrieben. Da das Spiel von den Stats der Spieler abhängig ist und weil es ein RPG ist, könnt ihr einen Feind nicht einfach mit einem Schuss töten. Ihr könnt die Stats immer sehen und wie viel Schaden ihr anrichten würdet. Wenn ihr eure Werte in Fernkampfwaffen investiert, wollt ihr genau das sehen. Trägt euer Gegner eine schwere Panzerung, wollt ihr sehen wie viel Schaden ihr verursacht.“

Ihr könnt in Cyberpunk 2077 natürlich auch andere Wege wählen, um euch eurer Gegner zu entledigen, wie direkten Nahkampf oder das Hacken in deren Hirn. CD Projekt RED lässt euch mit dem Klassensystem des RPGs die freie Wahl.

Check Also

Anthem – Weitere Details zum Shooter

Anthem wird erst im Februar 2019 auf den Markt kommen, doch bis dahin will Bioware …