Dienstag , Juli 17 2018

Cyberpunk 2077 – Schießt um die Ecke

CD Projekt RED hat bereits verraten, dass es in Cyberpunk 2077 verschiedene Klassen geben wird, die allerdings keine Barrieren aufbauen werden, sondern fließend zu verstehen sind. Ähnlich ist auch das Gameplay des RPGs selbst.

Auf der Facebook-Seite von CD Projekt RED haben sich einige Fans besorgt gezeigt, dass Klassen auch die Art des Gameplays einschränken können, doch dem ist nicht so. Dort schrieb das Studio:

Microsoft Xbox One X 1TB Konsole, Standard Edition

Price: EUR 428,00

4.3 von 5 Sternen (336 customer reviews)

41 used & new available from EUR 410,00

„Feinde werden sich nicht immer des Spielers bewusst sein. Der Spieler kann das zu seinem Vorteil nutzen und sich an ahnungslose Gegner anschleichen, verschiedene Fallen legen oder einen Virus hinterlassen. Der Plan für einen Angriff ist genauso wichtig, wie der Angriff selbst.“

„Wir werden die Spieler keine bestimmte Art von Kampf aufzwingen, es bleibt ihnen immer überlassen das zu machen, was sie für das Beste in einer Situation halten. Vom Schießen durch Wände bis zu Kurvengeschosse  – Stealth-Taktiken sind auch ein Teil eures Repertoires.“

Damit hat CD Projekt RED zudem ein neues „Feature“ verraten. Ähnlich wie im Film Wanted werdet ihr also auch Kugeln in eine Kurvenbahn lenken können – interessant. Wann Cyberpunk 2077 erscheint ist leider aktuell noch unklar.

Check Also

Dead Space 4 – Es gab gute Pläne und Ideen

Visceral Games wurde leider von EA geschlossen, obwohl das Studio an einem brandneuen Star Wars-Titel …