Mittwoch , September 19 2018

Das Event im August: Gamescom 2018

Auch dieses Jahr im August gibt es wieder ein Event, das sich Games-Fans rot im Kalender anstreichen sollten: Die größte Messe Deutschland für Computer- und Videospiele findet diesmal vom 21.08. – 25.08.2018 in Köln statt.

Eine Fundgrube an Neuheiten

Und auch dieses Jahr ist auf der Gamescom Einiges geboten: Über 900 Aussteller aus dem Bereich interaktive Unterhaltung nutzen diese hochinternational Plattform, um ihre Produkte und Erfindungen zu promoten. Für sie ist die Messe eine wichtige Gelegenheit, in den direkten Kontakt mit den Fans der Spiele zu treten und ihnen ihre neuen Entwicklungen näherzubringen. Außerdem kann die Messe zum Austausch mit den Gamern genutzt werden, denn schließlich bringt deren Feedback die Entwickler oft auf neue Ideen oder hilft ihnen, Schwachstellen in ihren Produkten auszumerzen.

Internationales Aufgebot

Über fünfzig Ländern entstammen die Aussteller der Messe und verleihen ihr damit ihren globalen Charakter. Denn Gaming ist ein Hobby, das die Nationen eint: Allein schon beim Multiplayer merkt man das, wenn man mit Playern aus Ländern zusammenspielt, die man selbst noch nicht einmal bereist hat. Mittlerweile haben auch viele Nationen kreative Köpfe in Sachen Games-Entwicklung zu bieten und es ist hochinteressant, zu vergleichen, wie sich die Ideen aus den unterschiedlichen Kulturkreisen unterscheiden oder vielleicht sogar angleichen.

Genres aller Art

Wer an Computerspiele denkt, denkt häufig in erster Linie an Ego-Shooter und Männer in Joggingklamotten, die sich tagelang nicht von ihrer Couch wegbewegen. In der Realität ist die Welt des Gamings aber viel differenzierter. Neben actiongeladenen Abenteuerspielen gibt es auch Möglichkeiten, mit seiner Konsole Sport zu treiben. Und vielleicht bietet sich die Gamescom sogar für einen Familienausflug an: Eine Menge Spiele sind für die ganze Family entwickelt und eignen sich durchaus auch für jüngere Kinder. Diese erlernen dabei einerseits den intuitiven Umgang mit der Technik, können aber auch – je nach Fokus des Games – andere Fähigkeiten wie etwa ihr strategisches Denken verbessern.

Weltpremieren

Das hat man noch nie gesehen! Dieser Ausspruch wird für viele Games gelten, die es auf den Gamescom zu testen gibt, denn es handelt sich hierbei um ihre Weltpremieren. Klar, dass sich Fans darum reißen, ihr heiß ersehntes Game als einer der ersten Spieler durchzocken zu können – am besten noch vor Publikum. Hierfür braucht man allerdings ein ruhiges Händchen, sonst fliegt man sofort raus und blamiert sich vor versammelter Mannschaft. Klar, dass so ein Ereignis so spannend ist wie  Online Wetten. Auch Games, die nicht gerade Weltpremiere feiern, können nach Herzenslust getestet werden. Hier ist möglicherweise der Andrang geringer.

Networking-Gipfel

Nicht nur für Freizeitspieler ist die Gamescom ein absolutes Highlight. Angesichts des hohen Aufgebots an internationalen Branchengrößen bietet sich die Messe auch hervorragend dazu an, neue Geschäftskontakte zu erschließen und zu netzwerken. Ob Händler, Publisher, Entwickler oder einfach Brancheninsider – sie alle treiben sich auf dem Messegelände herum und sind auf der Suche nach Personen, die sie bei ihren geschäftlichen Zielen weiterbringen können. Wer mitmachen will, sollte davor seine Hausaufgaben gemacht haben: Wer wird erscheinen und was ist die berufliche Spezialität der einzelnen Gäste? So kann man gezielt auf Leute zugehen, die von einer Zusammenarbeit profitieren könnten, und ihnen ein ansprechendes Angebot machen. Gute Einstiege bieten die zahlreichen Konferenzen, die auf der Messe abgehalten werden. Und natürlich kommt auch das Rahmenprogramm nicht zu kurz. Live-Performances sowie Entertainment in der Indoor- und Outdoor-Area ziehen Besucher in ihren Bann und sorgen dafür, dass ihr Aufenthalt auf der Gamescom kurzweilig wird.

Wer es noch nicht getan hat, sollte sich jetzt unbedingt eines der heiß begehrten Tickets für dieses Games-Event der Extraklasse besorgen. Sonst heißt es warten bis nächstes Jahr – denn gemessen an dem Andrang wird die Gamescom wohl noch viele Jahre weiterbestehen.

Check Also

Mortal Kombat 11 – Die Entwicklung hat bereits begonnen?

Mortal Kombat X war für viele Fans der Reihe eine kleine Offenbarung. Gute Grafik, eine …