Dienstag , April 25 2017

Dead Rising 3 – Leute sollen sich nicht um die Framerate sorgen

Als Capcom auf der gamescom 2013 Dead Rising 3 gezeigt hat, waren viele Gamer in Sorge. Die Framerate des Spiels war nicht stabil und wohl auch unterhalt der 30 Bilder-Marke. Capcom hat seiner Zeit schon gesagt, dass man noch immer an Dead Rising 3 arbeitet und sich die Framerate noch bessern wird. Auf der TGS hat man bereits besseres Material sehen können, allerdings hören die Sorgen und Fragen nicht auf.

Mike Jones, von Capcom Vancouver will nun die Leute beruhigen und sagte zum Thema Framerate: „Das ist das Letzte, was man macht. Sobald man alles andere fertig hat, die ganze Welt, alle Missionen und alles darin, dann startet man die Optimierungen. Dann beginnt man die Framerate zu verbessern, oder die Performance.“

„Die Leute haben gemerkt – ich habe die Artikel gelesen – dass wir auf von der gamescom zur TGS Fortschritte gemacht haben. Es ist ähnlicher Content, ein ähnliches Gebiet der Welt. Die Leute sahen auf es Tokyo Game Show und sagten Dinge wie: „Oh man, sie haben nicht gelogen. Sie haben wirklich alles optimiert und die Framrate ist jetzt total stabil.“ Und wir sagten so: ’Seht ihr? Wir sind noch nicht fertig, wir arbeiten noch daran. Macht mal eine Pause, es sind noch zwei Monate, bis wir es veröffentlichen. Wir sind auch nur Menschen. Wir haben auch Gefühle!’“

Jones besteht zudem darauf, dass Dead Rising 3 wesentlich besser aussieht, als das was man bisher gesehen hat. „Hört auf mich, wenn ich sage, dass wir noch immer daran arbeiten. Die Vorabversion ist Wochen alt und wir haben Leute in Vancouver, die auch jetzt noch bis 03.00 Uhr morgens arbeiten, um das Problem zu lösen. Wir arbeiten zudem mit neuer Hardware, mit einer neuen SDK, einem neuen Day One Launch Spiel und viele Leute verstehen den Balanceakt dessen nicht.“

„Wir haben unsere komplette Engine für die Xbox One entwickelt und wir bekommen neuen Entwicklerkram und neue Informationen über die Hardware und arbeiten mit Microsoft zusammen, um alles zu optimieren und es verrückt wozu unser Entwicklerteam in der Lage ist. Wir freuen uns mit Microsoft zusammenzuarbeiten und unser Team hat die Herausforderung angenommen, dass bisher größte und ambitionierte Dead Rising Spiel zu entwickeln.“

Man kann also davon ausgehen, dass Dead Rising 3, sofern es in Deutschland auf den Markt kommt, um einiges besser sein wird als man es noch von den diversen Messen und Events her kennt. Dead Rising 3 erscheint exklusiv für die Xbox One.

Xbox One Konsole + Kinect

Price: EUR 299,99

(0 customer reviews)

21 used & new available from EUR 168,54

Check Also

Sniper Ghost Warrior 3 – Xbox One Season Pass jetzt auch kostenlos

Rund um Sniper Ghost Warrior 3 gab es bis vor Kurzem noch eine kontroverse Unterhaltung. …