Dienstag , Mai 22 2018

Dead Rising 3 – Microsoft hilft bei der Technik

Wer von euch auf der gamescom 2013 einen Blick auf Dead Rising 3 geworfen hat oder es gar selbst spielen konnte, hat gemerkt, dass es noch einige recht starke Ruckler gibt, die den Spielfluss stören. Capcom gibt allerdings Entwarnung und sagt, das bis zum Release alles ruhig und ruckelfrei laufen wird.

Capcom sagte in einem Interview während der gamescom 2013: „Diese Demo ist bereits einige Wochen alt und wir haben seit dem viel geschafft. Wir müssen noch einiges erledigen, bis wir das spiel veröffentlichen können. Wir peilen 30 Bilder pro Sekunde an. Da wir in Vancouver arbeiten und Microsoft in Seattle sind wir nur drei Autostunden getrennt, es fahren ständig einige Technikleute hin und her, um uns zu helfen, das Spiel ganz ruhig laufen zu lassen, ohne Ruckler.“

Ob Dead Rising 3 dann auch ruckelfrei nach Deutschland kommen wird oder ob wir auch Teil drei importieren müssen ist derzeit noch unklar.

Xbox One Konsole + Kinect

Price: EUR 459,19

3.9 von 5 Sternen (608 customer reviews)

24 used & new available from EUR 141,21

Check Also

Skull and Bones – Release lässt auf sich warten

Als Ubisoft Skull and Bones angekündigt haben, schien das Spiel schon recht fortgeschritten zu sein, …