Donnerstag , Oktober 19 2017

Destiny 2 – Vorerst nur 4K auf der PS4 Pro

Nachdem Bungie bereits während der E3 2017 bestätigt haben, dass Destiny 2 auf der Xbox One X nicht in 60 Bildern pro Sekunde laufen wird, kommt nun die nächste, sehr merkwürdige Aussage des ehemaligen Halo-Entwicklers.

Demnach wird Destiny 2 auf der PS4 Pro in 4K erstrahlen, auf der Xbox One X aber nicht. Der Community Manager von Bungie sagte dazu: „Wir bestätigen, dass Destiny 2 auf der PS4 Pro in 4K sein wird, aber machen derzeit keine Versprechungen bezüglich Scorpio (Xbox One X). Es ist eine kürzliche Entwicklung und sie haben die Konsole erst vor zwei Tagen angekündigt, also arbeiten wir hinter den Kulissen daran und sehen was die Zukunft bereithält. Das sind Ankündigungen, die wir zur gegebener Zeit machen werden.“

Sehr merkwürdig an der Geschichte ist, dass Microsoft zwar vor einigen Tagen erst den Namen Xbox One X enthüllt hat, Entwicklern aber schon seit Monaten Zugang zu DevKits der Xbox One X ermöglicht hat.

Erst kürzlich hat Bungie bestätigt, dass auf der Xbox One X keine 60 Bilder pro Sekunde zu finden sein werden. Der Grund dafür ist angeblich, dass Destiny 2-Engine sehr Prozessor-bezogen sei und einfach nicht genügend Leistung verfügbar ist dafür.

Quelle

Check Also

Dead Space 2 – Hat sich zu wenig verkauft

Erst gestern wurde bekannt, dass EA ein weiteres Studio unter ihren Fittichen geschlossen hat. Erwischt …