Montag , Oktober 22 2018
Devil May Cry 5

Devil May Cry 5 – Microtransactions wurden bestätigt

In der „guten alten Zeit“ gab es keinen DLC  (online) und auch keine Microtransactions. Ein Spiel war wie es ist und damit auch fertig. Samt Bugs und anderen Fehlern. Heutzutage bietet das Internet mehr Möglichkeiten. Während DLCs meist gut sind für ein Spiel, werden Microtransactions deutlich anders betrachtet. Auch Devil May Cry 5 wird dieses zweischneidige Modell einführen.

Capcom bestätigte vor Kurzem, dass in Devil May Cry 5 Microtransactions enthalten sein werden. Mit echtem Geld könnt ihr euch zusätzliche Orbs kaufen, um euren Charakter der Wahl schneller aufleveln zu können.

Hideaki Itsuno selbst sagte in einem Interview: „Gamern die Möglichkeit zu geben, rote Orbs zu kaufen, war etwas das wir als zusätzliche Option einführen wollten. Wenn sie sich so Zeit sparen wollen und alles zum Start haben wollen, können diese Leute genau das machen. Auf der anderen Seite habe ich das Gefühl, dass man gar nicht alle Moves benötigt.“

Wie seht ihr das? Bei Spielen wie Devil May Cry 5? Ist es gut diese Option zu geben, oder sollten Microtransactions verschwinden?

Devil May Cry 5 [Xbox One ]

Price: EUR 59,99

(0 customer reviews)

1 used & new available from EUR 59,99

Check Also

Stellaris – Konsolen-Fassung für nächstes Jahr geplant

Strategiespiele sind auf den Konsolen bis zum heutigen Tag Mangelware. Sicher, es gibt schon Maus- …