Samstag , August 19 2017

Die unsterbliche Lara Croft

Die Auswahl an Action und Adventure Games ist immens. Im absoluten Klassiker unter diesen Spielen geht es um eine junge Frau in Hotpants und Tanktop, mit Springerstiefeln, Rucksack und 2 Pistolen: Tomb Raider – Nintendo DS und Wii.

Die Biografie der Lara Croft

Lara Croft kommt aus gutem Hause. Sie wurde am 14. Februar 1968 in Surrey, England, geboren. Ihr Vater war Lord Richard Henshingly Croft. Sie besuchte mehrere erstklassige Schulen. Schon als Teenager ging Lara auf abenteuerliche Reisen. Sie begleitete Werner von Croy, einen guten Freund der Familie, auf eine archäologische Reise nach Kambodscha. Über den Tod ihrer Eltern gibt es zahlreiche Geschichten. Eine Variante spricht von einem Flugzeugunglück, das Lara als einzige überlebte. Sie erbte das Anwesen ihres Vaters, doch dieses langweilige Leben war nichts für sie. Seitdem sucht Lara das Abenteuer. Eine andere Version erzählt, Lara wäre von ihren adeligen Eltern aus eben diesem Grund verstoßen worden. Ihnen gefiel die Begeisterung ihrer Tochter für Archäologie nicht. Das Spiel “Tomb Raider – Legend” erklärt, es wäre ganz anders gewesen. Die kleine Lara und ihre Mutter überlebten einen Flugzeugabsturz in Nepal. Auf dem Weg in die Zivilisation fanden sie eine uralte Kultstätte. Lara stieß das im Felsen steckende Schwert tiefer hinein und löste damit einen uralten Mechanismus aus. Ihre Mutter zog das Schwert schnell heraus, doch ein Lichtblitz ließ sie verschwinden. Lara schaffte es, allein zu ihrem Vater zurückzukehren, der den Tod seiner Frau nicht akzeptierte und glaubte, sie wäre in Avalon. Später ließen einige Nachforschungen auch Lara an diese Möglichkeit glauben.

Folgendes haben alle Biografien gemeinsam: Lara ist schön, stark, intelligent, selbstbewusst und risikobereit, eine Einzelgängerin, Freunde hat sie keine. Auf ihren Reisen sucht sie an den verschiedensten Orten nach archäologischen Objekten. In ihren ersten Abenteuern kämpfte sie in einem verschwundenen Königreich um ihr Überleben und tötete in Notwehr einen Menschen. Durch diese Erlebnisse entwickelte die junge, damals unsichere Frau ihre jetzige Stärke.

Die Karriere der Lara Croft

Im Jahr 1996 begann der Aufstieg der Lara Croft. Der britische Designer und Spieleentwickler Toby Gard ist ihr Schöpfer. Gard wollte weg von den männlichen Helden, und seine Actionfigur sollte akrobatische Fähigkeiten besitzen, die er sich nur bei einer Frau vorstellen konnte.

Natürlich war zuallererst die Erscheinung der Figur ein wichtiger Punkt. Die riesige Oberweite, mit der die Originalfigur ausgestattet war, wurde mit der Zeit Stück für Stück ein wenig reduziert, und auch die Kleidung wurde etwas bedeckter und tauglicher, nicht zuletzt, um auch das weibliche Publikum anzusprechen.

Es entstand die Heldin Lara Croft und ein sensationelles Adventure Spiel namens Tomb Raider. Die virtuelle Grabräuberin Lara Croft erfüllt bis heute ihre Missionen mit Intelligenz, Mut, Geschick und Kampfgeist. Diese Mischung wurde begeistert aufgenommen, und so wurde Tomb Raider eines der bekanntesten und beliebtesten Spiele weltweit. Allein das erste Spiel wurde weit mehr als 7 Millionen mal verkauft. Zuerst erschien Tomb Raider als Sega Saturn Version, wenig später für PlayStation und DOS und danach für Windows, Mac, PlayStation 2 und 3 sowie Portable, Xbox und natürlich als Tomb Raider – Nintendo DS und Wii.  Die legendäre Lara Croft ist und bleibt die Heldin der Adventure Game Welt.

Xbox One S 500GB Konsole – FIFA 17 Bundle

Price: EUR 249,90

3.8 von 5 Sternen (179 customer reviews)

75 used & new available from EUR 186,44

Check Also

Assassins Creed Origins – Ubisoft erklärt das Kampfsystem

Ende Oktober veröffentlicht Ubisoft den nächsten Teil der Assassin’s Creed-Reihe, der auf den Namen Assassin’s …