Montag , Dezember 18 2017

Dragon Age Inquisition – Keine wirklich offene Welt

BioWare erklärte, als man Dragon Age Inquisition angekündigt hat, dass man nun eine offene Welt, für die Spieler in Petto hätte. Dabei sollte man als Fan aber nicht den Fehler machen und an Spiele wie Skyrim oder GTA denken. Nun hat BioWare erklärt, dass es weniger ein Open World, sondern mehr ein Multi Region-Spiel sei, das uns mit Dragon Age Inquisition erwartet.

Mike Laidlaw von BioWare formulierte dies wie folgt: „Ich denke, Open World ist ein sehr belasteter Begriff, weil jeder sofort an Spiele wie Skyrim denkt und annimmt, dass alles genau so ist wie dort. In unserem Fall gibt es extrem große Regionen, die man erkunden kann.“

„Es ist ein Multi Region Spiel. Das bedeutet, dass man auf einer Weltkarte reisen wird. Man wird von diesem Teil des Kontinents auf einen anderen reisen und jede Region hat eine Bedeutung. Es gibt einen Grund, der dich hier her führte. Er ist mit der Story verbunden oder zumindest mit dem kompletten Thema des Spiels.“

Weiter sagte er: „Ich würde sagen, dass es Elemente von Open World-Spielen hat aber es ähnelt dem Gefühl, dass wir in Baldur’s Gate-Spielen hatten oder in Dragon Age Origins.“ Man darf also wirklich gespannt sein, was uns mit Dragon Age Inquisition erwarten wird.

Dragon Age II (uncut)

Price: EUR 20,50

4.0 von 5 Sternen (73 customer reviews)

23 used & new available from EUR 4,16

Check Also

Far Cry 5 – Ein brandneuer Trailer

Ubisoft veröffentlichte heute einen neuen Far Cry 5 Trailer mit dem Titel: Der Widerstand. Far Cry 5 wird …