Samstag , Dezember 15 2018

E3 2019 – Sony sagt der Messe im nächsten Jahr ab

Eine der größten Meldungen des heutigen Tages dürfte wohl sein, dass Sony keine Pressekonferenz auf der E3 2019 plant. Als wäre das nicht schon „schlimm“ genug, soll es im nächsten Jahr nicht mal einen Stand seitens Sony geben.

Nun, die meisten werden darauf spekulieren, dass Sony auf einem eigenen Event mehr Zeit hat um auf Microsoft zu reagieren, wenn es um eine mögliche Ankündigung für eine nächste Xbox geht. Damit könnte Sony mit der PS5 höhere Specs ansetzen oder gar einen besseren Preis.

Microsoft auf der anderen Hand möchte auf der E3 2019 weiterhin den Kessel zum Dampfen bringen. Phil Spencer, Boss der Xbox Sparte, als auch Microsoft Gaming im Allgemeinen, nutzte Twitter, um den Fans gleich zu sagen, dass es auf der E3 2019 viel zu sehen geben wird. Er sagte dort:

„Es gibt viel mit den Fans zu teilen, auf der E3 2019. Immer wichtiger Zeitpunkt des Jahres, um die Kreativität der Industrie zu bestaunen und die Energie der Community.“

Es ist eventuell noch zu früh für Microsoft auf der E3 2019 eine Ankündigung zur nächsten Xbox – Codename Xbox Scarlett – zu machen. Doch natürlich könnte Microsoft den Zeitvorsprung auch clever nutzen.

Es ist zudem unwahrscheinlich, dass sie den Punkt der „stärksten Konsole der Welt“ einfach an Sony weitergeben wollen. Wir freuen uns schon jetzt auf die E3 2019.

Xbox One X 1TB - Fallout 76 Bundle Special Edition Weiß

Price: EUR 419,00

3.4 von 5 Sternen (10 customer reviews)

32 used & new available from EUR 417,91

Check Also

Anthem – Mehr Gameplay zum Shooter

Bioware hat erst kürzlich einen Trailer zu Anthem veröffentlicht, der die Story des Shooters genauer …