Montag , Mai 29 2017

EA glaubt an PS4 Neo und Project Scorpio

Die Xbox One S ist erst seit einigen Stunden offiziell auf dem Markt und trotzdem ist es nicht das neueste Projekt an dem Microsoft arbeitet und gearbeitet hat. Project Scorpio soll diese Konsole werden. Aber auch Sony, mit der PS4 Neo möchte in diese Kerbe schlagen. EA sieht die „Erneuerung“ der Konsolenarchitektur nach so kurzer Zeit als erfrischend für die Industrie.

Es war Blake Jorgensen, seines Zeichens CFO aus dem Hause EA, der sich zu der kommenden Hardware von Microsoft und Sony geäußert hat. Er sagte: „Wir sind weiterhin sehr aufgeregt, was das anhaltende Wachstum des Konsolengeschäfts betrifft. Ich denke, die Pläne, die während der E3 von Microsoft und PlayStation angekündigt wurden, wurden von den meisten in der Industrie positiv aufgenommen. Ich denke, das weiterbewegen hinter – oder besser gesagt, dass direkte angehen der Kompatibilitätsprobleme und zu versuchen Konsolen zu veröffentlichen die nicht kompatibel sind, wird Software-seitig viele Probleme lösen, ich denke, das ist ein großes Plus.“

Auch Andrew Wilson, wiederum seines Zeichens CEO von EA, meldete sich zu Wort und ließ verlauten: „Auf einem Makrolevel, freuen wir uns auf die Dinge die Sony und Microsoft angekündigt haben. Die Realität für uns ist, in einer vernetzten Welt die Liquidität der Spieler. Was wir während der letzten Dekade beobachten konnten – oder besser mit Respekt für die PC-Gamer ist, dass die Community weiter wächst, dass der Hardware-Zyklus sich von dem Software-Zyklus getrennt hat. Das bedeutet, ganz egal auf welchem Gerät man in den nächsten zehn Jahren spielen wird, man wird mit einer sehr, sehr viel größeren und globalen Community spielen.“

Abschließend sagte er: „Wir denken, dass es großartig für die Industrie ist. Es könnte mit ziemlicher Sicherheit den Konsolenzyklus unendlich lang werden lassen, wenn wir an einen Punkt ankommen, wo es einfach nur noch Hardware-Upgrades und konstante Software-Upgrades sind aber durch das Anpassen unserer Spiele, werden wir die Community immer zusammenhalten können.“

Letztlich bleiben Microsofts als auch Sonys Pläne für Project Scorpio und die PS4 Neo eine Geldsache, denn nicht jeder Gamer wird in der Lage sein, sich regelmäßig neue Hardware leisten zu können.

Xbox One S 2TB Konsole mit 4K Blu-ray Player

Price: EUR 297,00

4.5 von 5 Sternen (83 customer reviews)

8 used & new available from EUR 297,00

Check Also

PlayerUnknown’s Battlegrounds – Erscheint auch für Konsolen

Auf dem PC ist PlayerUnknown’s Battlegrounds bereits eingeschlagen wie die sprichwörtliche Bombe. Weltweit spielen Fans …