Samstag , Oktober 21 2017

EA plant keine Star Wars Spiele zu den neuen Filmen

Disney hat jetzt mit den Arbeiten an drei neuen Star Wars-Filmen begonnen. Klingt doch danach, als würde es dazu auch die passenden Spiele geben? Doch weit gefehlt. EA hat keinerlei Pläne die Star Wars Filme zu versoften.

Blake Jorgensen, seines Zeichens Chief Financial Officer bei EA, verkündete im Rahmen der UBS Global Technology Conference das EA keine Star Wars-Spiele basierend auf den Filmen veröffentlichen werde.

Jorgensen sagte: „Wir haben bereits Spiele zu Filmen gemacht und wir wollten immer sicherstellen, dass wir kein Filmspiel machen bzw. ein Spiel basierend auf einem Film. Das Schöne an der Star Wars-Franchise ist, dass sie so breit gefächert und sehr tiefgründig ist. Man muss kein Filmspiel machen, du kannst ein Spiel machen und dich dabei auf die Welt konzentrieren, die man innerhalb von Star Wars erschafft.“

„Wir glauben, dass es ein fantastischer Deal ist, der es uns erlaubt in den nächsten zehn Jahren viele verschiedene Spiele, unterschiedlicher Genres, auf zahlreichen Plattformen zu entwickeln . Wir versuchen das mit der Marketing-Power von Disney zu kombinieren, also wird es zeitlich mit den Filmen erscheinen aber nicht zwangsläufig etwas mit den Filmen zutun haben.“

Seit Jahren fordern die Fans von Star Wars schon nach einem neuen Knights of the Old Republic oder nach dem eingestellten Star Wars 1313. Bleibt zu hoffen, dass wir irgendwann beide Spiele auf den neuen Konsolen spielen werden.

Star Wars: The Old Republic – [PC]

Price: EUR 79,99

3.4 von 5 Sternen (479 customer reviews)

10 used & new available from EUR 35,09

Check Also

Mittelerde Schatten des Krieges – PS4 Pro vs Xbox One X

Mittelerde: Schatten des Krieges ist bereits erhältlich und was die Konsolen betrifft, bietet die PS4 …