Sonntag , April 21 2019

EA verschiebt Biowares neues Projekt

Es sind keine leichten Zeiten für Entwickler Bioware. Nach der Veröffentlichung von Mass Effect Andromeda, das vielen Fans der Reihe zwar gefiel, aber deutlich hinter ihren Erwartungen blieb, musste das Studio jetzt einen komplett neuen Titel verschieben.

Wie nun bekannt wurde, ist Biowares neueste IP, ein Spiel das mehr auf Online-Service-basierende Mechaniken setzt, auf das nächste Fiskaljahr verschoben worden. Damit wird das neueste Projekt nicht vor April 2018 und März 2019 erscheinen.

Viel ist über das neueste Projekt derzeit nicht bekannt. Es trägt den Codenamen Dylan und wird vom Hauptstudio in Edmonton entwickelt. EA selbst verkündete während eines Investorengesprächs, dass die Verschiebung nicht im Zusammenhang mit Mass Effect Andromeda stünde, sondern viel mehr den kreativen Prozess des Studios fördern solle.

Mass Effect: Andromeda - [Xbox One]

Price: EUR 15,99

3.8 von 5 Sternen (65 customer reviews)

30 used & new available from EUR 8,51

Quelle

Check Also

Borderlands 3 und das Synchronsprecher-Drama

Borderlands 3 soll im September für die Konsolen und den PC erscheinen, somit sind viele …