Samstag , November 18 2017

Ein ganz besonderes Humble Bundle

Pressemeldung – Mit großer Freunde gibt SEGA heute die Zusammenarbeit mit Capcom und ATLUS bekannt, zwei führenden, japanischen Spiele-Publishern. Im neuen „Pay-what-you-want Humble Tri-Publisher Bundle“ gibt es jede Menge ausgezeichneter Titel für PC-Spieler. Zusammen werfen die drei Publisher einen Wert von $216,88 in die Wagschale – und interessiere Spieler können bereits ab $12 alle Titel holen!

In enger Zusammenarbeit mit Humble Bundle werden von den drei Firmen verschiedenen Projekte unterstützt.

  • World Wildlife Fund – Die führende Wohltätigkeitsorganisation zum Erhalt der Natur
  • Games Aid – Eine Wohltätigkeitsorganisation aus der Spieleindustrie, die andere Organisationen unterstützt
  • Access Sport – für mehr Sportmöglichkeiten für Kinder
  • Special Effect – zur Unterstützung behinderter Mitmenschen, die Videospiele ebenfalls genießen wollen

Humble Bundle ist dafür bekannt, den Käufern sowohl beim Preis, als auch bei der Auswahl der Spendenempfänger freie Hand zu lassen. Das Geld kann komplett an die Organisationen, die Publisher oder an beide Seiten gehen.

Das Humble Tri-Publisher-Bundle besteht aus ingesamt 12 Titeln von SEGA, Capcom und ATLUS. Wer einen Dollar oder mehr bezahlt, der bekommt:

  • Rollers of the Realm
  • Zeno Clash 2
  • Sonic Adventure 2
  • Bionic Commando
  • Citizens of Earth

Wer mehr als den Durchschnittspreis bezahlt, der freut sich über:

  • Renegade Ops Collection
  • Sonic Generations Collection
  • Resident Evil 4
  • Dead Rising (in Deutschland nicht Teil des Bundles)
  • Tesla Effect: A Tex Murphy Adventure

Und ab 12 Dollar gibt es dann noch:

  • Motorsport Manager
  • Devil May Cry 4 Special Edition

Alle Käufer, die über dem durchschnittlich für dieses Bundle gezahlten Preis liegen, gibt es noch 50% Rabattgutscheine für Dawn of War III, Street Fighter V und sogar 66%  Rabatt auf The Deadly Tower of Monsters.  Und einen einmalig einsetzbaren 50%-Gutschein bei Steam für einen anderen Titel von SEGA, ATLUS oder Capcom.

Check Also

Star Wars Battlefront 2 – Vorerst ohne Microtransactions

Es scheint so, als würden EA und DICE langsam aber sicher im Strudel der Microtransactions …