Freitag , April 10 2020

Elden Ring – Neue Gerüchte deuten auf die Welt des Spiels an

Entwickler FromSoftware hat schon vor einer ganzen Weile den Titel Elden Ring angekündigt. Allerdings ist das Studio seit dieser Zeit unter die Geheimniskrämer gegangen und schweigt sich deutlich aus.

Das ist aber kein Grund für Gerüchte still zu bleiben. Via Reddit hat nun ein User wieder Einsicht in verschiedene Details erhalten haben wollen. Demnach soll Elden Ring an frühere Spiele von FromSoftware erinnern, dabei aber auch deutlich anders werden.

Statt einer statischen Welt, wie in Dark Souls, sollen eure Aktionen und Entscheidungen nun Einfluss auf die Welt von Elden Ring haben. Zudem soll die Welt dynamisch sein und Dinge wie ein Wettersystem beinhalten.

Obwohl letzteres keinen Grund zur Aufregung geben soll, ist aber die Art wie sich die Welt verändert interessant. Monster, die zu einer Zeit in einem bestimmten Gebiet waren, ändern ihren Standort oder verschwinden komplett.

Omnipotent, so der Name des Insiders, hat schon in der Vergangenheit viele Details zu kommenden FromSoftware-Titeln bekanntgegeben.

Die Welt von Elden Ring soll zudem an Orte bzw. Ländern wie Schottland erinnern. Es gibt viele vertikale Bereiche, die anders zugänglich sind als man es gewohnt ist von FromSoftware.

Wann FromSoftware erstmals erstes Gameplay zu Elden Ring zeigt ist aber noch unklar. Wir gehen von der E3 2020 aus.

Xbox Live - 50 EUR Guthaben [Xbox Live Online Code]

Price: 50,00 €

1 used & new available from 50,00 €

Check Also

gamescom 2020 – Wird etwas digitaler, durch Covid-19

Pressemeldung – Die Veranstalter der gamescom haben ihre Planungen für dieses Jahr konkretisiert: Zwar findet …