Samstag , November 18 2017

Elite Dangerous – Wir sind nicht allein

Pressemeldung – Frontier Developments geben die Veröffentlichung von Elite Dangerous: Horizons 2.4 – The Return bekannt. Das neue Update schickt Spieler in den Kampf gegen einen der furchterregendsten Feinde der Videospielgeschichte. Die Galaxie von Elite Dangerous wird nie wieder dieselbe sein.
Seit 2014 haben die Elite Dangerous-Piloten die unermesslich große, simulierte Milchstraße durchkämmt, während die Spannungen zwischen dem Imperium, der Föderation und der Allianz anstiegen. Mit jeder neuen Entdeckung unbekannter Artefakte, Sonden und Relikte kamen Spieler der Rückkehr der Targoiden einen Schritt näher.

Nun kehrt der gefürchtetste Feind der Menschheit in einem andauernden Handlungsbogen zurück, der mit Elite Dangerous: Horizons 2.4 – The Return verfügbar wird. Das Update führt als Teil der Horizons-Erweiterung mit ständigen Story-Events fort, in denen Kommandanten zum ersten Mal in der modernen Videospielgeschichte in den Kampf mit Targoiden verstrickt werden. Somit wird der Elite Dangerous-Galaxie eine neue und tödliche Dynamik hinzugefügt.

In den kommenden Monaten wird der Einfluss der Targoiden in Elite Dangerous durch und durch spürbar sein und Spieler werden gezwungen, neue Taktiken und Technologien selbst zu entwickeln, um der Bedrohung durch die Alien-Rasse entgegenzuwirken. Andernfalls wird die Menschheit ihren Halt in den bekannten Sektoren der Galaxie langsam aber sicher verlieren.

Die Targoiden

Spieler der Achtziger und Neunziger Jahre sind bereits seit 1984 mit der Geschichte der Targoiden vertraut, dem Jahr als David Braben und Ian Bell das erste Open-World Space Adventure der Geschichte schufen: Elite. Die achtseitigen Schiffe der Targoiden galten schnell als ikonische Bedrohung und stellten selbst die elitärsten Kommandanten vor Herausforderungen.

Die Geschichte der Targoiden im Spiel reicht lange zurück und entfaltete sich in den Geschehnissen von Frontier: Elite II und Frontier: First Encounters, sowie Elites weiterführender Literatur. Die Geschehnisse in Elite Dangerous finden mehr als 50 Jahre nach Frontier: First Encounters statt und heute sind die Daten über Targoiden durch Geschichten, Mythen und Legenden verwässert. Lange war es unklar, was der Wahrheit entspricht und was einer ausgefeilten Verschwörungstheorie… bis heute.

Check Also

EA Motive – Wird ein besonderes Spiel

EA Motive, das Studio in dem Assassin’s Creed-Schöpferin Jade Raymond arbeitet, ist kürzlich in das …