Donnerstag , August 17 2017

Erste Specs zu Steams „Konsole“ veröffentlicht

Valve hat vor kurzem eine eigene Wohnzimmerlösung für Videospiele angekündigt. Der Name ist zwar noch nicht klar doch die Steam Machine oder Steam Box ist den aktuellen Konsolen von Microsoft und Sony rein technisch mehr als überlegen.

Valve selbst hat jetzt einige Specs veröffentlicht, allerdings ohne den Preis zu nennen.

Grafikkarte: Einige Einheiten erhalten die Nvidia Titan, andere die GTX780, GTX760, and oder die GTX660
Prozessor: Einige Einheiten erhalten einen Intel: i7-4770, i5-4570, oder i3
RAM: 16GB DDR3-1600 (CPU), 3GB DDR5 (GPU)
Festplatte: 1TB/8GB Hybrid SSHD

Allein was die Grafikleistung und den RAM-Speicher hat wird die Steam Machine Microsoft als auch Sony in die Tasche stecken, allerdings fragt sich zu welchem Preis. Man kann davon ausgehen, dass die Steam Maschine oder Steam Box in verschiedenen Ausführungen auf den Markt kommen wird und wer die beste haben will, darf und wird wohl sehr tief in die eigene Tasche greifen müssen. Wir halten zumindest einen Preis jenseits der 1.000 Euro Marke für das beste Modell mehr als realistisch.

Xbox One Konsole + Kinect

Price: EUR 334,75

3.9 von 5 Sternen (611 customer reviews)

24 used & new available from EUR 155,00

Check Also

F1 2017 – Codemasters veröffentlicht neuen Trailer

Pressemeldung – Zur bevorstehenden Veröffentlichung von F1 2017, dem offiziellen Videospiel der 2017 FIA Formula …