Freitag , Februar 22 2019

Fallout 76 – Die Beta startet nicht auf allen Plattformen zeitgleich

Todd Howard hat Fallout 76 nicht etwa auf dem Briefing von Bethesda erstmals vorgestellt, sondern die Bühne von Microsoft auf der E3 dafür genutzt. Nicht ohne Grund, wie sich nun einmal mehr herausstellt.

Die Beta von Fallout 76, die allerdings auf der E3 2018 von Bethesda angekündigt worden ist, wird zuerst auf der Xbox One angeboten werden.

Diese Information stammt direkt aus dem FAQ von Bethesda. Dort heißt es offiziell dazu: “Die B.E.T.A. wird für Xbox One, PS4 und auf dem PC ( via Bethesda.net) verfügbar sein. Haltet euch bereit, für Angaben auf den genauen Zeitraum. Bitte beachtet, dass die B.E.T.A. zunächst für die Xbox One erscheinen wird, dann werden die anderen Plattformen folgen.“

Fallout 76 Tricentennial Edition [Xbox One ]

Price: EUR 45,00

3.3 von 5 Sternen (12 customer reviews)

11 used & new available from EUR 24,52

Obwohl Phil Spencer kein Freund von solchen Deals ist, scheint es zumindest im Fall von Fallout 76 zu eben einen solchen Deal gekommen worden zu sein, der das Marketing deutlich ankurbeln soll.

Check Also

Visceral Games Star Wars

Visceral Games – Zwei Gründe haben das Star Wars Spiel eingestampft

Ja, das Spiel von Visceral Games und Amy Hennig, hätte ein großes Feuerwerk für Star …