Sonntag , Juli 12 2020

FIFA 17 – Verrichtet Tagewerk mit Frostbite Engine

Bald schon wird EA den nächsten Teil der FIFA-Reihe ankündigen, der, wie sollte es anders sein, FIFA 17 heißen wird. Doch ist bei FIFA 17 alles beim Alten? Laut Game Informer ist es das nicht, es gibt eine grundlegende Veränderung.

Demnach wird EA die Ignite Engine gegen die Frostbite Engine von DICE austauschen. Es scheint so, sollte dieser Bericht zutreffend sein, dass EA alle hauseigenen Titel mit der DICE-Engine umsetzen möchte. Spiele wie Mass Effect: Andromeda, Mirror’s Edge: Catalyst oder wie im jüngsten Fall FIFA 17 sollen mit der Frostbite Engine ihren Dienst verrichten.

Ob es damit zu neuen Problemen, wie der Kollisionsabfrage, kommen wird, ist natürlich derzeit nicht absehbar. Eine Ankündigung von FIFA 17 dürfte schon bald folgen.

FIFA 16 - [Xbox One]

Price: 9,94 €

40 used & new available from 1,15 €

Check Also

Project Cars 3 – Im Sommer wird wieder der Asphalt unsicher gemacht

Die Spieleschmiede Slightly Mad Studios war vor einigen Monaten in der Presse, da sie ihre …