Samstag , Dezember 16 2017

Final Fantasy 14: A Realm Reborn – Wetter hat nur Auswirkungen auf’s Angel

Mit Final Fantasy 14: A Realm Reborn will Square Enix das Online-Rollenspiel aus seinem Winterschlaf wecken und setzt dabei auf viele Neuerungen. Darunter ist auch ein dynamisches Wettersystem, dass allerdings kaum Auswirkungen auf die im Spiel befindliche Welt haben wird.

Während eines Q&As im offiziellen Forum des Spiels verriet Producer Naoki Yoshida folgendes zum Wetter: „Derzeit ist das Wetter schön, es wird aber auch sonniges, bewölktes, regnerisches und regionsabhängiges Wetter geben. Als Beispiel: da es offensichtlich nicht in Wüstenregionen wie Ul’dah regnet wird es dort Sandstürme geben. In schneebedeckten Regionen wird es dann Blizzards geben.“

„Den größten Einfluss wird das Wetter aber auf das Fischen haben. Es ist eigentlich simpel: Wähle eine Rute, einen Köder und wirf die Schnur ins Wasser. Das Wetter wird den größten Einfluss darauf haben, da es die Wassertemperatur verändert. Abseits davon wird es kaum andere Effekte durch das Wetter geben.“

Wer sich also auf das virtuelle Angeln spezialisieren will, sollte immer einen Blick in die Wolken wagen. Final Fantasy 14: A Realm Reborn wird noch 2013 für PC und PS3 erscheinen.

Final Fantasy XIV Online

Price: EUR 9,97

3.1 von 5 Sternen (38 customer reviews)

9 used & new available from EUR 3,80

Check Also

Private Division – Ein neues Lable von Take Two

Take-Two gründet nicht nur neue Entwicklerstudios, sondern stampft gerne auch einmal ein neues Publishing-Label aus …