Montag , Mai 25 2020

Final Fantasy 15 – Erscheint nicht für Nintendo Switch

Dass Square Enix Microsofts neue Xbox, Codename Project Scorpio, unterstützen wird ist längst kein Geheimnis mehr. Da die neue Xbox alle Xbox One Titel abspielt, stellt sich aber auch die Frage, ob Entwickler, wie das Team hinter Final Fantasy 15, die zusätzliche Leistung nutzen werden und wollen.

Director Hajime Tabata sprach mit den Kollegen von Dualshockers und verriet ihnen, dass es eine Project Scorpio-Version von Final Fantasy 15 geben wird. Allerdings war sich Tabata noch nicht ganz sicher, welche Art von Implementierungen in die Project Scorpio-Fassung von Final Fantasy 15 einfließen werden.

Ob es dabei Ähnlichkeiten zur PS4 Pro-Fassung des Rollenspiels geben wird, konnte Tabata ebenfalls noch nicht bestätigten. Was er allerdings bestätigen konnte ist, dass es keine Nintendo Switch-Fassung von Final Fantasy 15 geben wird.

Project Scorpio wird Ende des Jahres auf den Markt kommen, wie Microsoft letztes Jahr zur E3 bekannt gab.

Final Fantasy XV - Day One Edition - [Xbox One]

Price: 12,88 €

22 used & new available from 6,99 €

Quelle

Check Also

Call of Duty Black Ops Cold War – Neue Gerüchte deuten auf das nächste Setting an

Wenn Activision in jedem Jahr ein neues Call of Duty ankündigt, überrascht das Unternehmen damit …