Montag , November 18 2019

Final Fantasy 7 Remake und Kingdom Hearts 3 erscheinen nicht mehr 2017

Die Zeichen stehen gut, dass Final Fantasy 7 (Remake), seinen Weg auch auf die Xbox One finden wird, doch es scheint noch ein sehr langer Weg für das Spiel zu sein, bevor es jemals im Laufwerk einer Konsole zu finden ist.

Director Tetsuya Nomura verriet nun gegenüber Famitsu, dass Final Fantasy 7 Remake und auch Kingdom Hearts 3 einiges an Arbeit benötigen, bis sie vorzeigbar sein werden. Es gibt laut Nomura noch immer „viele Welten, die man noch erkunden könne, doch derzeit sind sie einem Zustand, der noch nicht vorzeigbar“ sei.

Fans müssen sich noch etwas länger gedulden, um Final Fantasy 7 Remake und Kingdom Hearts 3 sehen zu können. Denn die „Releases seien noch entfernt und 2017 bietet viele Spiele auf die man sich freuen kann“. Damit ist ein Release für Final Fantasy 7 Remake und Kingdom Hearts 3 in 2017 wohl ausgeschlossen.

Eventuell aber wird es erste Bilder im Rahmen einer Veranstaltung wie der E3 2017 geben oder zu einem späteren Zeitpunkt.

Check Also

Planet Coaster – Erscheint auch für Konsolen

Pressemeldung – Frontier Developments hat angekündigt, dass die Konsolenversionen von Planet Coaster im Sommer 2020 …