Dienstag , Juni 18 2019

GhostWire Toyko – Mehr Horror wurde angekündigt

Den namen Shinji Mikami verbindet man vor allem mit der The Evil Within-Reihe, doch auf der Bühne von Bethesda hat er nicht etwa Teil drei angekündigt, sondern GhostWire: Tokyo.

Entwickelt wird GhostWire: Tokyo von Tango Gameworks und soll, wie nicht anders zu erwarten, ein Horror-Titel werden. In Tokyo verschwinden plötzlich und ohne Erklärung Menschen. Eben noch auf einer überfüllten Straße, bleiben nur noch die Kleidungsstücke zurück.

Ähnlich wie bei Deathloop, wurde auch für GhostWire: Tokyo zwar ein Trailer gezeigt, aber ohne Gameplay. Weitere Details zum Spiel sind aber noch unbekannt.

Xbox Live - 50 EUR Guthaben [Xbox Live Online Code]

Price: EUR 50,00

(0 customer reviews)

1 used & new available from EUR 50,00

Check Also

Cyberpunk 2077 – Night City ist nicht alles

Nachdem CD Projekt RED die Pressekonferenz von Microsoft dominiert hat, blieb trotzdem noch ein fader …