Dienstag , Juli 17 2018

Hazelight – Setzt wieder auf EA als Publisher

Entwickler Hazelight hat bereits mit Brothers: A Tale of Two Sons ihr Geschick für gute Spiele bewiesen. Es war allerdings A Way Out, dass den Durchbruch für das Studio bedeutete.

Das A Way Out ein kommerzieller Erfolg war lag letztlich nicht nur daran, dass es ein sehr gutes Spiel ist, sondern auch daran, dass EA die Funktion des Publishers übernommen hat. Ihr neuestes Spiel ist bereits in Entwicklung und wird wieder von EA vertrieben werden.

A Way Out - [Xbox One]

Price: EUR 44,99

3.8 von 5 Sternen (19 customer reviews)

19 used & new available from EUR 33,34

Josef Fares von Hazelight hat über die Publisher-Rolle von EA im Interview gesprochen, er sagte: „Ja, wir sind wieder bei EA. Das ist kein Problem. Sie liefern super guten Support. Mir ist egal mit welchem Publisher ich arbeite, es wird genauso sein. So arbeite ich: Ich respektiere den ökonomischen Aspekt, aber niemand vergreift sich an der Vision des Spiels – das ist sehr, sehr wichtig. Und EA weiß es jetzt und sie unterstützen und wirklich sehr gut.“

Auch einige Worte zum neuen Spiel ließ Fares fallen: „Wir sind aktuell in der frühen Phase der Vorproduktion aber danach, in einigen Wochen schon, geht es in die komplette Produktion.“

Das heißt im Klartext: aktuell gibt es die Vision des Spiels, einige Concept Arts aber mehr noch nicht. Ob der neueste Titel wieder ein Coop-Spiel werden wird, bleibt abzuwarten.

Check Also

Red Dead Redemption 2 – Bekommt Battle Royal Modus dazu?

Entwickler Rockstar nimmt sich viel Zeit, um Red Dead Redemption 2 auf das Level zu …