Montag , Juli 14 2014
I Am Alive: PC-Version doch nicht ausgeschlossen?

I Am Alive: PC-Version doch nicht ausgeschlossen?

Erst gestern hat Creative Director Sanislas Mettra, von Ubisoft Shanghai, gesagt, dass die Chancen für eine PC-Version von I Am Alive verschwindend gering sind. Jetzt macht er den PClern erneut Hoffnung.

In einem E-Mail Statement gegenüber IncGamer sagte er: „Ich würde sehr gerne eine PC-Version des Spiels sehen und ich wollte nicht sagen, dass es keine PC-Fassung geben wird.“

Grund für die Verwirrung soll die Tatsache sein, dass Englisch nicht seine Muttersprache sei und so soll es zu einem Missverständnis gekommen sein. „Was ich sagen wollte ist, dass eine PC-Fassung bis jetzt noch nicht umgesetzt wurde“, erklärte er weiter.

Erst gestern hat er die Raubkopierer angeklagt. Sie seien Schuld, dass es keine PC-Umsetzung geben wird. Heute sagt er: „Welcher Spieleentwickler würde es nicht lieben sein Werk auf so vielen Plattformen wie möglich zu sehen? Wichtig ist, unabhängig davon ob Konsolen- oder PC-Titel, dass es den Leuten Spaß macht.“