Dienstag , November 21 2017

Itagaki – Aktuelles Konsolen-Modell wird nicht überleben?!

Den Namen Tomonobu Itagaki verbindet man vor allem mit der Dead or Alive-Reihe, die Itagaki erschaffen hat. Doch der japanische Entwickler hat auch zu vielem eine Meinung, vor allem aber zu den Konsolen, den aktuellen und neuen. Auf der E3 2013 hat sich Itagaki ein Bild davon gemacht, was uns erwartet, und war nicht wirklich zufrieden.

Im Interview mit Famitsu, freundlicherweise übersetzt von Polygon, sagte er: „In einer Welt, in der unsere Kunden ihre Aufmerksamkeit auf PCs, Tablets und Smartphones richten, reicht es nicht, wenn Konsolen einfach das erweitern, was sie bereits damals waren.“

„Ein System zu haben, dass nur die Kontrollereingaben liest und es auf den Bildschirm überträgt wird nicht mehr funktionieren, ganz gleich wie gut das Spiel ist. Es scheint, dass jedes First-Partie-Unternehmen versucht ein Gefühl dafür zu bekommen, was eine Konsole besonders macht und das ist etwas, dass die Entwickler auch fühlen müssen.“

Nintendo hat mit der Wii U versucht den Kontroller zu verändern und ist letztlich am schlechten Marketing und veralteter Technik gescheitert. Wie sich Xbox One und PS4 Ende 2013 schlagen werden bleibt abzuwarten.

Xbox One Konsole – Limitierte Day One Edition

Price: EUR 658,93

(0 customer reviews)

7 used & new available from EUR 159,80

Check Also

EA – Disney und LucasFilm melden sich zu Wort

Die Kontroverse rund um Star Wars Battlefront 2 will einfach nicht abklingen. Obwohl EA der …