Dienstag , Mai 26 2020

Konami setzt nur noch auf PES?

Konami ist als Spielschmiede derzeit nicht nur durch Spiele wie Metal Gear Solid 5 in den Schlagzeilen, sondern vor allem deshalb, weil sich das Unternehmen scheinbar „neu erfinden“ möchte. Dazu gehört wohl auch, von allen großen Titeln abzuschwören, bis auf Pro Evolution Soccer.

Erst kürzlich soll Worldwide Technology Director Julien Merceron Konami verlassen haben, wie die französische Seite Gameblog berichtet. Merceron soll unter anderem mit der neuen Ausrichtung von Konami unzufrieden sein, die sich fortan auf den mobilen Markt konzentrieren wollen.

Nur einzig die PES-Reihe scheint auf lange Sicht im Portfolio des Unternehmens aktiv zu bleiben. Selbst Pläne für ein neues Metal Gear-Spiel scheinen vorerst auf Eis gelegt worden zu sein. Konami selbst hat sich bislang noch nicht dazu geäußert, doch scheint der neue Kurs längst eingegeben zu sein.

Metal Gear Solid V: The Phantom Pain - Day One Edition – [Xbox One]

Price: 14,90 €

39 used & new available from 5,00 €

Quelle

Check Also

Spiel im Spiel: Die besten Casino-Minigames

Wer 60 Euro für ein neues Videospiel hinblättert, hat hohe Erwartungen. Die Handlung soll fesseln, …