Sonntag , Juni 25 2017

Konami – Verhindert Krankenversicherung für ehemalige Angestellte?

Der unschöne Streit zwischen Konami und Hideo Kojima ist vielen noch in guter Erinnerung. Allerdings gibt es nun weitere Gerüchte, die besagen, dass Konami ehemalige Mitarbeiter des Unternehmens auf eine schwarze Liste gesetzt hat, die es fast unmöglichen machen soll, wieder in der Industrie Fuß zu fassen.

Eine nicht näher benannte Quelle hat mit den Kollegen von Ars Technica gesprochen und dort angeblich verraten, dass es als ehemaliger Mitarbeiter von Konami nicht klug sei, dies in seinem Lebenslauf zu erwähnen. In einigen Fällen soll diesen einstigen Angestellten sogar die Krankenkassenversicherung in Japan verwehrt worden sein, da ein Konami-Mitarbeiter Teil der Führung der ITC Kembo sei, der Gesundheitsversicherung dort.

Besonders hart sei es für Kojima Productions-Angestellte, die sich diesen Problemen häufiger gegenübersahen. Konami selbst hat sich zu diesen Vorwürfen noch nicht geäußert. Hideo Kojima, Schöpfer von Spielen wie Metal Gear Solid, und Konami trennten sich auf sehr unschöne Art und Weise voneinander.

Xbox One X Konsole 1 TB

Price:

3.8 von 5 Sternen (10 customer reviews)

0 used & new available from

Check Also

Die Geschichte der Playstation – zusammengetragen in einem 400-seitigen Sammelband

Die Fangemeinde der Konsolenspiele spaltet sich schon seit Jahren in die Lager Xbox, Nintendo und …