Montag , Juni 17 2019

LucasFilm Games ist zurück

Disney war nie wirklich gut, wenn es um die Entwicklung eigener Spiele ging. Das hat Bob Iger CEO von Disney erst kürzlich selbst in einem Interview gesagt. Allerdings ist Disney nicht bereits dieses Multimillionen-Dollar Business einfach aufzugeben.

Obwohl es Studios wie Marvel Games gibt, haben diese mehr nur die Funktion eines Aufsehers, der sicherstellt, dass die vergebenen Rechte und Marken richtig und gut eingesetzt werden. Dies könnte jetzt auch mit LucasFilm Games geschehen.

Ja, LucasFilm Games, wie die älteren Semester unter euch wissen, wurde 1982 von LucasFilm gegründet und neun Jahre später in LucasArts umbenannt. Während LucasArts noch immer Geschichte ist, scheint aber Disney nun LucasFilm Games erneut ins Leben gerufen zu haben. Grund für diese „Annahme“ ist die Tatsache, dass Disney kürzlich Stellen für LucasFilm Games ausgeschrieben hat, darunter Positionen als Producer, Assistant Producer, Brand Marketing Coordinator und Brand Art Coordinator.

Allerdings bleibt es wohl weiterhin so, dass Disney selbst keine Spiele entwickelt. Könnte es aber sein, dass Disney aber verstärkt darauf schauen möchte, wie mit den Star Wars-Lizenzen umgegangen wird und wie die Marke besser eingesetzt werden kann? Es könnte dazu kommen, dass EA bald von jemanden bei der Entwicklung der Star Wars Projekte beobachtet wird. Sollte auch Star Wars Jedi: Fallen Order ein Flop werden, wird wohl die Lizenz auf wackligen Beinen bei EA stehen.

Xbox Live - 50 EUR Guthaben [Xbox Live Online Code]

Price: EUR 50,00

(0 customer reviews)

1 used & new available from EUR 50,00

Check Also

Marvel’s Avengers – Singleplayer kommen auch auf ihre Kosten

Nachdem Square Enix offiziell Marvel’s Avengers enthüllt hat, war zunächst das Äußere der Helden das …