Montag , Mai 21 2018

Mass Effect Andormeda – Das Ende der Reise

Wir haben es im Grunde alle schon geahnt, nachdem Mass Effect Andromeda nicht so gut aufgenommen wurde, wie es sich Bioware und EA gewünscht hätten. Schnell wurden Fragen laut wo die angekündigten DLCs bleiben, eine Antwort gab es nie – bis heute.

Bioware hat sich nun mit einem offenen Brief an die Fans der Franchise gewendet und verkündet, dass nach Update 1.10 keine weiteren Updates für Mass Effect Andromeda geben wird. Weder in Form von Story Content noch für den Singleplayer als solchen.

Der Multiplayer-Modus von Mass Effect Andromeda wird allerdings noch weiter unterstützt werden und in den kommenden Tagen und Wochen soll es bezüglich dazu neue Informationen geben. Bioware verabschiedete sich mit dem Satz:

Xbox Live Guthaben | 50 EUR | Xbox Live Download Code

Price: EUR 50,00

4.4 von 5 Sternen (446 customer reviews)

1 used & new available from EUR 50,00

„Wir bedanken uns bei den Millionen von Leuten, die mit uns in die Andromeda-Galaxie gekommen sind. Wir hoffen, dass wir uns im Mass Effect-Universum wiedersehen werden.“

Damit ist nun klar, dass es keine weiteren DLCs mehr für Mass Effect Andromeda geben wird – auch ein Patch für die Xbox One X dürfte damit Geschichte sein. Mass Effect Andromeda versprach eine Reise in eine neue Galaxie, hat dabei aber einfach zu wenig Neues gezeigt, zu wenig Neues gewagt und letztlich war die Geschichte rund um die Ryder-Zwillinge einfach nicht interessant und tiefgründig genug.

Check Also

Skull and Bones – Release lässt auf sich warten

Als Ubisoft Skull and Bones angekündigt haben, schien das Spiel schon recht fortgeschritten zu sein, …