Mittwoch , April 25 2018

Mass Effect Andromeda – Ein neuer Patch ist unterwegs

Mass Effect Andromeda hat sich bereits viele Male verkaufen lassen, allerdings ist es auch genauso in der Kritik, besonders aufgrund der vielen Bugs. Jetzt hat Bioware die Pläne verraten, die schon diesen Donnerstag umgesetzt werden sollen.

Der neue Patch wird Folgendes enthalten:

  • Die Möglichkeit das Reisen zwischen Planeten zu überspringen
  • Das Inventarlimit wird angehoben
  • Verbesserung der Augen von Menschen und Asari
  • Verringerung der Kosten von Reliktentschlüssungen und bessere Zugänglichkeit über die Händler
  • Verbesserung der Lippensynchronisation
  • Ryders Bewegungsanimation während des Zickzacklaufens behoben
  • Verbessertes Matchmaking und Latenz im Multiplayer

In den nächsten zwei Monaten wird es noch weitere Patches geben, die dann viele weitere Dinge beheben sollen. Unter anderem das Folgende:

  • Weitere Möglichkeiten im Charaktereditor
  • Verbesserung der Haare und der allgemeinen Erscheinung von Charakteren
  • Weiterlaufende Verbesserung der Sequenzen und Animationen
  • Verbesserungen der männlichen Romanzen für Scott Ryder
  • Anpassungen für die Unterhaltungen mit Hainly Abrams

Wenn wir ehrlich sind, hätten viele dieser Dinge bereits seit dem ersten Tag in Mass Effect Andromeda umgesetzt worden sein. Warum Bioware Mass Effect Andromeda so „unfertig“ veröffentlicht hat, bleibt ein Rätsel.

Mass Effect: Andromeda - [Xbox One]

Price: EUR 22,99

3.8 von 5 Sternen (64 customer reviews)

48 used & new available from EUR 9,25

Quelle

Check Also

Dead Rising – Capcom macht weiter mit der Franchise

Dead Rising 4 mag nicht der beste Teil der Franchise sein, und auch nicht die …