Donnerstag , Mai 25 2017

Metal Gear Solid: Legacy Collection – Zu groß für die Xbox 360

Nachdem Konami und Kojima Productions die Metal Gear Solid: Legacy Collection angekündigt haben, gab es weltweit viele Fans der Metal Gear Solid-Reihe die sich auch auf eine Xbox 360-Fassung des Spiels gefreut haben, doch diese Freude ist leider unbegründet. Hideo Kojima selbst gab nun an wieso.

Auf seinem Blog sagte Kojima: „Es tut mir leid, das zu sagen aber eine Xbox 360 wird nicht zum Verkauf bereitstehen. Um es zu erklären: die Datenmenge von Metal Gear Solid 4 ist einfach zu enorm.“

Ein Fünkchen Hoffnung kann man sich als Xbox-Anhänger eventuell noch bewahren. Es wäre scheinbar möglich, dass die Metal Gear Solid: Legacy Collection für die neue Xbox veröffentlicht werden könnte. Kojima sagte dazu:

„Wenn es die nächste Xbox-Konsole ist, dann könnten wir die Legacy Collection eventuell veröffentlichen. Würden wir für die Xbox 360 eine Version ohne MGS4 veröffentlichen, wäre es nicht die Legacy Collection.“

Die Metal Gear Solid: Legacy Collection enthält Metal Gear Solid, Metal Gear Solid 2, Metal Gear Solid 3, Metal Gear Solid: Peace Walker, Metal Gear Solid: VR Missions und die Metal Gear Solid 4: Trophy Edition. Diese Collection wird in Japan ab Juni in den Handel kommen.

Metal Gear Rising: Revengeance (uncut)

Price: EUR 5,29

4.1 von 5 Sternen (154 customer reviews)

63 used & new available from EUR 3,00

Check Also

The Division

The Division – Was wird die Zukunft bringen?

Lange ist es her, dass man von Ubisoft Massive gehört hat, das Studio hinter The …