Mittwoch , April 26 2017

Metal Gear Solid 5 – Sieht auf PS4 und Xbox One noch besser aus

Metal Gear Solid 5 wurde während der E3 in einem Trailer vorgeführt, der schon dort unglaublich schön Grafiken vorführte. Laut Hideo Kojima wird das fertige Spiel auf PS4 und Xbox One aber noch um einiges besser aussehen.

Im Interview mit Polygon sagte er: „Für dieses Projekt haben wir einen PC genutzt, um die Fox Engine für unser Spiel zu entwickeln. Wir haben die aktuelle Konsolengeneration als Richtlinie betrachtet.“

„Als wir auf der aktuellen Generation entwickelten, kam dann die neue Generation auf. Wir haben versucht alles aus PS3 und Xbox 360 herauszuholen und wollten wir sehen was mit der nächsten Generation möglich ist. Als wir die Entwicklung für die nächste Generation gestartet haben wollen wir etwas Besseres haben, als das was wir auf der E3 gezeigt haben.“

Zudem verriet Kojima das man mit Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain 60 Bilder pro Sekunde als Ziel anstrebt. Einen Termin für Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain gibt es bislang noch nicht.

Xbox One Konsole – Limitierte Day One Edition

Price: EUR 996,00

4.3 von 5 Sternen (558 customer reviews)

6 used & new available from EUR 169,80

Check Also

Injustice 2 – Brainiac teilt ordentlich aus

Erst kürzlich hat Warner Brothers einen neuen Kämpfer für Injustice 2 vorgestellt, der vor allem …