Samstag , Dezember 16 2017

Microsoft – Mattrick wird CEO bei Zynga

Gestern nur ein Gerücht und nun schon Gewissheit. Don Mattrick, der sechs Jahre lang für Microsoft tätig war, wird nun neuer CEO bei Zynga werden. Seine Aufgabe wird es sein den angeschlagenen Konzern wieder zu neuem Glanz zu verhelfen.

Auch Steve Ballmer hat nun die Microsoft-Angestellten über den Weggang von Mattrick informiert. In einer Email schrieb er an seine Kollegen:

„Zynga gab heute bekannt, dass Don Mattrick ihr neuer CEO sein wird, effektiv ab dem 08. Juli. Für Don ist das eine große Gelegenheit und ich wünsche ihm viel Erfolg. Dons Team wird nun mir berichten und das tägliche Geschäft als Team führen, derzeit fokussiert auf die Auslieferung der Xbox One diesen Winter.“

„Seit Don und sein Team vor sechs Jahren zu uns gestoßen sind, haben sie viel erreicht. Die Xbox Live Mitglieder sind von sechs auf 48 Millionen angestiegen. Die Xbox 360 wurde zur Nummer eins in Nordamerika in den letzten beiden Jahren. Wir haben Kinect vorgestellt und mehr als 24 Millionen Sensoren verkauft. Wir haben fantastische Spiele veröffentlicht und am wichtigsten: wir haben die Xbox Marke auch außerhalb des Gamings erweitert, damit die Leute all die Unterhaltung bekomnen, die sie wollen – Sport, Musik, Filme, TV und vieles mehr.“

„Im letzten Monat hat das IEB Team zum ersten Mal hier auf unserem Redmond Campus und dann wieder auf der E3 die Weiterführung der Unterhaltung mit der Xbox One vorgestellt. Ich bin sehr stolz auf die Arbeit und Vision die hinter der Xbox One steht.“

Weiter schrieb Ballmer: „Danke Don, dafür das du uns auf einen Weg gebracht hast, der die Unterhaltungsindustrie verändern wird. Deine starke Führung beim IEB Team und deren Teams, welche die neue Generation einer Unterhaltungskonsole abliefern werden.“

Xbox One Konsole – Limitierte Day One Edition

Price: EUR 658,93

4.3 von 5 Sternen (551 customer reviews)

8 used & new available from EUR 170,79

Check Also

Square Enix hat eine eigene Meinung zum Thema Microtransactions

EA musste aus erster Hand erfahren, was passiert, wenn Gamer zu weit in eine Ecke …