Sonntag , April 30 2017
Microsoft-Logo-

Microsoft zeigt auf der E3 fast nur Games

Die letzte E3 Präsentation von Microsoft ist vielen Gamern unschön in Erinnerung geblieben. Viel zu viele Repräsentanten haben sich zu Wort gemeldet und zu wenig Spiele wurden gezeigt. Dieses Jahr soll alles anders werden.

Phil Spencer verspricht, dass man in den 90 Minuten, die sich dieses Jahr Microsoft für die E3 bereitstellt, kaum Offizielle auf die Bühne schicken wird. Schon jetzt sei so viel Inhalt zusammengekommen, dass man einiges rausstreichen müsse.

Natürlich hat Spencer, der dies via Twitter verriet, keine weiteren Details zu E3 2014 verloren. Man kann allerdings davon ausgehen, dass DirectX 12 ein großes Thema für die Xbox One sein wird. Dieses Jahr wird die E3 vom 10. bis zum 12. Juni stattfinden.

Xbox One Konsole + Kinect

Price: EUR 289,99

3.9 von 5 Sternen (612 customer reviews)

21 used & new available from EUR 164,80

Check Also

Ghost Recon Wildlands – Auf den Spuren des Yetis

Pressemeldung – Ubisoft veröffentlichte heute ein neues Video zu Tom Clancy’s Ghost Recon Wildlands, in dem mehreren Hinweisen …