Sonntag , September 23 2018
Microsoft-Logo-

Microsoft – Zeit auf der E3 auch japanische Spiele?

Microsoft hat bislang das Genre der JRPG’s stark vernachlässigt und sich vor allem auf Spiele konzentriert, die einen packenden Multiplayer-Modus bieten. Microsoft ist aber nun dabei das eigene Portfolio zu erweitern.

Via Twitter stand Phil Spencer, Head of Xbox, einmal mehr Rede und Antwort und erklärte, dass es aktuell geplant sei, auf der diesjährigen E3 auch japanische Rollenspiele zu zeigen. Natürlich ging Spencer nicht weiter ins Detail.

Xbox Live - 50 EUR Guthaben [Xbox Live Online Code] [PC Code - Kein DRM]

Price: EUR 50,00

(0 customer reviews)

1 used & new available from EUR 50,00

Er verriet aber, dass Microsoft mehr machen muss, um exklusive Spiele aus Japan auf die Xbox zu bringen und auch Publisher aus Fernost. Sega beispielsweise beinhaltet einige gute Franchises, die er gerne auf der Xbox One sehen würde wollen.

Zeitgleich bestätigte er auch, dass Microsoft nicht weiter in Battle Royal-Spiele investieren will, nur weil jetzt jeder dieses Genre für sich entdeckt. Titel wie PUBG oder Fortnite leisten bereits großartige Dienste. Einfach nur ein weiteres Spiel zu entwickeln, weil es möglich ist und zeitgleich nichts Neues mit sich bringt, ist für Phil Spencer keine Option.

Check Also

Strategien zur Steigerung Ihrer Slot-Gewinne

Slots sind eigentlich dazu gedacht, die Spieler abzuzocken. Wer online an einem Spielautomaten spielt, der …